LANDKREIS

WALDSHUT

Kommunaler Suchtbeauftragter

Neue Festkultur

Landesweit schließen sich immer mehr Stadt- und Landkreise dem Netzwerk Neue Festkultur an.

Grundsätzliches Ziel des Netzwerks ist es, die Diskussion über die kulturellen oder anderen Hintergründe und die praktische Durchführung von Festen und Veranstaltungen zu beleben. Dies u.a. auch in Hinblick auf die Jugendschutzbestimmungen, die aggressiven und gewalttätigen Vorkommnisse auf Festen und den oftmals ausufernden Alkoholkonsum.

Neben vielen praktischen Empfehlungen für Veranstalter gilt es vor allem, sich wieder auf eine Festkultur zu verständigen, die den Alkoholkonsum nicht als vorherrschendes oder gar alleiniges Motiv zum Besuch von Festen sieht.

Die vom Netzwerk entworfenen Leitlinien zur Neuen Festkultur sollen dabei als Standard für Festveranstaltungen angesehen werden.

Mit der Unterzeichnung der Leitlinien hat Landrat Tilman Bollacher am 16. Dez. 2011 den Beitritt des Landkreises Waldshut zum Netzwerk Neue Festkultur vollzogen.

Der Kommunale Suchtbeauftragte berät Gemeinden und Veranstalter bei der Planung und Gestaltung von festen im Sinne dieser Leitlinien.

Die Leitlinien zur Neuen Festkultur finden Sie hier
Zur homepage des landesweiten Netzwerks www.netzwerk-neue-festkultur.de