LANDKREIS

WALDSHUT

Kommunaler Suchtbeauftragter

Selbsthilfe

Selbsthilfe hat eine lange Tradition in der Suchthilfe. Als "Ur-Selbsthilfegruppe" können wohl die Anonymen Alkoholiker, kurz AA, bezeichnet werden. Die Gemeinschaft wird 1935 von zwei "hoffnungslosen Trinkern", dem New Yorker Börsenmakler "Bill" und dem Arzt "Dr. Bob" gegründet. Heute haben die Anonymen Alkoholiker weltweit über 2 Millionen Mitglieder in mehr als 100.000 Gruppen.

Weitere Informationen zu den Anonymen Alkoholiker hier

Im Landkreis Waldshut gibt es eine Vielzahl von Sucht-Selbsthilfegruppen. Sie werden zu einem großen Teil von der Fachstelle Sucht betreut. 
Kontakt Fachstelle Sucht, Tel. 07751 / 89 66 80.

Viele Termine über die regelmäßigen Treffen werden in den Gemeindeblättern veröffentlicht.

Neben den Selbsthilfegruppen im Suchtbereich hat sich mittlerweile eine Vielzahl anderer Gruppen zu den unterschiedlichsten, v.a. gesundheitlichen, Themen etabliert.

Unterstützt werden die Selbsthilfegruppen im Landkreis Waldshut durch die Kontakt- und Informationsstelle für gesundheitliche Selbsthilfeförderung, kurz: KIS
Kontakt: Landratsamt Waldshut, Gesundheitsamt Tel.: 07751 5133